chevron_left
chevron_right
News

Agroscope ist international vernetzt

Agroscope ist international vernetzt
Die Karte zeigt, mit welchen Agroscope eine Form der Zusammenarbeit unterhält.
Bild: Agroscope

Agroscope arbeitet weltweit mit verschiedenen Partnerorganisationen zusammen. Auf einer neuen Karte ist aufgeführt, welche Projekte weltweit am Laufen sind.

Die Agroscope, das Schweizer Kompetenzzentrum für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt, engagiert sich in zahlreichen Netzwerken, Arbeits- und Expertengruppen im In- und Ausland. Diese Kooperationen sind neu in einer interaktiven Karte ersichtlich. 

In folgende Kategorien sind die Markierungen eingeteilt:

  • Kooperationen: Plattformen, Netzwerke, Arbeits- und Expertengruppen, Kommissionen und Konsultationsprozesse
  • Drittmittelprojekte: Von externen Stellen finanzierte Forschung
  • Hochschulbildung: Projekte und Aktivitäten im Zusammenhang mit Studienabschlüssen und Hochschulkarrieren
  • Partnerschaften: Verstärkung der Forschungskompetenz und -kapazität