chevron_left
chevron_right
Produkte

Bredel-Industrieschlauchpumpen nun bei Watson-Marlow

Watson-Marlow bietetBredel Industrieschlauchpumpen in der Schweiz
Bredel Schlauchpumpen eignen sich laut Watson-Marlow für die Förderung von viskosen Fluiden mit bis zu 80 Prozent Feststoffanteilen.
Bild: zVg

Seit dem 1. Januar 2020 bietet Matson-Marlow, der englische Hersteller von Pumpen und ergänzenden Fluid-Path-Lösungen, Kunden in der Schweiz das gesamte Sortiment Hochdruckschlauchpumpen der Marke Bredel über die Schweizer Niederlassung in Zürich an.

Bislang wurden die Bredel Schlauchpumpen in der Schweiz über einen Distributor vertrieben. Seit dem 1. Januar 2020 erfolgen Verkauf und Service an Kunden in der Schweiz ausschliesslich durch die Watson-Marlow Vertriebsniederlassung in Zollikon, wie es in einer Mitteilung des englischen Pumpenherstellers heisst. «Unsere Kunden profitieren dadurch von Verbesserungen bei der Versorgungskontinuität und dem technischen Support und Service durch unser erfahrenes Schweizer Vertriebsteam», erläutert Gabriel Polato, Leiter der Watson-Marlow Niederlassung in der Schweiz.

Vielfältige Schlauchpumpen

Bredel Schlauchpumpen eignen sich für die Förderung von viskosen Fluiden mit bis zu 80 Prozent Feststoffanteilen. In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie kommen sie für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen zum Einsatz, beispielsweise zur Förderung scherempfindlicher Rohmaterialien wie Fleisch- oder Milchprodukte. In Brauereien verarbeiten sie zum Beispiel abrasive Kieselgur als Filtrationshilfsmittel. Dabei überzeugen die Pumpen durch ihren geringen Wartungsbedarf und eine einfache Reinigung. 

Das Sortiment von Watson-Marlow

Neben Bredel Schlauchpumpen setzt sich das Watson-Marlow-Angebot aus den Marken Watson-Marlow Pumps (Schlauchpumpen), Watson-Marlow Tubing (Schläuchen), Flexicon (peristaltische Abfüll- und Verschliesssysteme), Bio Pure (Single-UseSchlauchverbindungssysteme), Asepco (hochreine Ventile), Flow Smart (Dichtungen), Alitea (OEM-Pumpen), Maso Sine Process Pumps (Sinuspumpen) sowie Aflex Hose (Transferschläuche mit PTFE-Liner) zusammen.